Social Media

Fußball

Slawonien freut sich: Kroatien – Wales in Osijek

Slawonien freut sich: Kroatien – Wales in Osijek

Die Verantwortlichen des HNS haben sich entschieden, dass Kroatien das zweite EM 2020-Qualifikationsspiel gegen Wales in Osijek absolvieren wird.

 

Dieses Aufeinandertreffen zwischen Kroatien und Wales wird am 8. Juni um 15:00 Uhr angepfiffen.

 

Wie die UEFA es vorschreibt wird Kroatien an den „offenen Spieltagen“ auch ein Freundschaftsspiel bestreiten müssen. Der HNS einigte sich also bereits mit dem tunesischen Fußballverband. Das Freundschaftsspiel wird am 11. Juni in Varaždin, dem langjährigen Wohnort von Zlatko Dalić, stattfinden.

 

Austragungsort gegen Ungarn und die Slowakei?

 

Bevor die „Vatreni“ jedoch in Osijek und Varaždin antreten, stehen zwei wichtige EM-Qualispiele Ende März vor der Tür. Diese sind das Auftaktspiel gegen Aserbaidschan im Maksimir Stadion am 21. März und drei Tage danach schon das Auswärtsspiel bei den Ungarn im Groupama Stadion (Budapest).

 

Im weiteren Verlaufe der Qualifikation wird Kroatien noch zwei Heimspiele bestreiten: gegen Ungarn am 10. Oktober und gegen die Slowakei am 16. November.

 

Die Entscheidungen, wo diese zwei Heimspiele stattfinden werden wird der kroatische Fußballverband zeitmäßig bekannt geben. Spekuliert wird natürlich über das Poljud Stadion in Split als Austragungsort einer der beiden Spiele, doch ob die Polizei und Sicherheitskräfte die Sicherheit der Nationalspieler und der HNS-Vorstände gewährleisten können, ist eine andere Frage.

 

Es bleibt also gespannt abzuwarten, ob die Nationalmannschaft wieder nach Split zurückgekehrt.

 

[Beitragsbild: IvanOS]

Kommentare

Facebook

Werbung

Mehr in Fußball